Quinoa-Mango-Rucola Salat

DSC_4869

An Quinoa kommt niemand, der sich mit gesunder Ernährung beschäftigt zurzeit vorbei. Völlig zurecht, denn dieses Superfood enthält alle neun esseziellen Aminosäuren, die der Körper nicht selbst anbauen kann. Er enthält sehr viel Eiweiß und liefert eine hervorragende Proteinmischung für den menschlichen Organismus!

Wenn ich mir einen Salat für unterwegs zubereiten möchte, greife ich daher sehr gerne auf Quinoa zurück. Es macht sehr satt, ohne dass man sich danach voll fühlt und liefert genug Energie, um einen stressigen Tag zu überstehen. Und außerdem schmeckt es natürlich extrem lecker.

Besonders gut schmeckt mir Quinoa in Kombination mit einer süßen Note. In dem Salat, um den es heute geht, liefert die Mango die gewisse Süße. Sie passt perfekt zum deftigen Feta und Rucola. Für mich schmeckt diese Kombination nach Sommer, Sonne und Urlaub. Ich sehne mich schon der Picknick-Saison herbei, denn ein solcher Quinoa-Salat passt perfekt als Mitbringsel zu einem Picknick in der Sonne!

DSC_4872

 

 

 

Zutaten für eine Person:

75 g Quinoa
225 ml Wasser
Salz
Olivenöl
1/4 Mango
1/4 Feta
1 Hand voll Rucola

 

Zutaten für das Dressing:

4 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig
1/2 TL Senf
1 EL Orangensaft
Salz, Pfeffer

 

 

 

Zubereitung:

Zuerst müsst ihr das Wasser zum Kochen bringen. Dann gebt ihr den Quinoa dazu und lasst ihn bei verschlossenem Deckel für 12 Minuten köcheln. Nach dieser Zeit, nehmt ihr ihn vom Herd und lasst ihn noch für c.a. 10 Minuten ruhen, bis das Wasser vollständig aufgesogen ist.

Wenn der Quinoa abgekühlt ist, könnt ihr ihn in ein Glas füllen. Darauf verteilt ihr dann die kleingeschnittene Mango, den zerbröselten Feta und den Rucola.

Für das Dressing mischt ihr einfach alle Zutaten zusammen und schüttelt es gut durch. Fertig!

Kurz bevor ihr den Salat esst, verteilt ihr das Dressing darauf und mischt alles mit einer Gabel durch.

DSC_4881

Lasst es euch schmecken,

 

Lisa